Logo des zimplyfy-Blogs mit Bubble und Blättern als Blogsymbol blau
Mann mit rosa Pulli vor Rosa Wand fasst sich auf die Brust und ist erleichtert, dass sein sodbrennen weg ist durch pflanzliche Hilfe von Zimply Natural

Deine individuelle Sodbrennen-Mischung!

Mit natürlichen Methoden, wie den individuellen Spagyrik-Mischungen von Zimply Natural, können Deine Sodbrennen-Beschwerden behandelt und nachhaltig gelindert werden.

Sodbrennen ist nicht nur unangenehm, es kann bei häufigem oder wiederkehrendem Auftreten auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Wir klären hier über die Ursachen und Symptome von Sodbrennen auf. Außerdem erfährst du, was gegen Sodbrennen helfen kann und wie es sich mit naturheilkundlichen Mitteln behandeln lässt.

Sodbrennen – unangenehm, aber meistens harmlos

In den meisten Fällen ist Sodbrennen harmlos und tritt beispielsweise nach dem (übermäßigen) Genuss bestimmter Speisen oder Getränke auf. Auslöser können aber auch psychische Belastungen, eine stressige Lebensphase, Übergewicht oder eine Schwangerschaft sein. Auch Kaffee, Alkohol oder Medikamente können Sodbrennen hervorrufen. Jeder Fünfte in Deutschland litt schon mal an Symptomen wie Druck- oder Völlegefühl im Oberbauch, begleitet von einem unangenehmen Brennen im Magen, in der Speiseröhre oder im Hals.
Zum Glück gibt es natürliche Mittel, um Sodbrennen entgegenzuwirken, beispielsweise die individuell auf deine persönliche Konstitution abgestimmten Spagyrik-Sprays von Zimply Natural. Basierend auf deiner ganz individuellen Heilpflanzenmischung kann dein speziell für dich angemischtes Spray von Zimply Natural Beschwerden nachhaltig lindern und dein Wohlbefinden dauerhaft unterstützen. Erfahre in diesem Artikel, was die Sprays von Zimply Natural so besonders macht und wie sie auf natürliche Weise dabei helfen, Auslöser und Symptome von Sodbrennen nachhaltig zu bekämpfen.

Welche Symptome sind typisch bei Sodbrennen?

Bei Sodbrennen handelt es sich um einen brennenden Schmerz in der Magengegend bzw. dem Bereich des Oberbauchs, der bis hinter das Brustbein, in die Speiseröhre oder den Rachenraum ausstrahlen kann. Viele Betroffene empfinden zudem ein Druckgefühl, das sich im Liegen meist noch verstärkt. Eine weitere Begleiterscheinung kann saures oder bitteres Aufstoßen sein.

Wusstest Du schon, dass...

Rund ein Viertel aller Menschen in den westlichen Ländern hat etwa einmal im Monat mit sogenannten Refluxbeschwerden zu tun – somit ist Sodbrennen ein weit verbreitetes Phänomen, das ganz unterschiedliche Ursachen haben kann. Der lateinische Begriff „Reflux“ bedeutet Rückfluss und beschreibt dabei den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre, der das typische Brennen auslöst.

Wie entsteht Sodbrennen?

In der Regel wird der Übergang zwischen Magen und Speiseröhre durch einen Schließmuskel – den sogenannten unteren Ösophagussphinkter – geschlossen. Dieser öffnet sich nur, wenn am Mageneingang Nahrung aus der Speiseröhre ankommt. Nach der Aufnahme des Nahrungsbreis schließt sich die Magenöffnung wieder, um einen Rückfluss des Mageninhalts bzw. des Magensaftes zu verhindern. Schließt das Ventil nicht richtig, kann Magensäure in die Speiseröhre aufsteigen und die Schleimhaut reizen – und wir empfinden Sodbrennen.

Am häufigsten tritt das unangenehme Brennen aufgrund einer Fehlfunktion des Schließmuskels am Mageneingang auf. Dabei wird zwischen einer akuten, also vorübergehenden als auch einer krankhaften, chronischen Funktionsstörung unterschieden.

Unabhängig von der eigentlichen Ursache kann sich Sodbrennen auf unterschiedliche Weise äußern:

Wusstest Du schon, dass...

Zu den häufigsten Symptomen von Sodbrennen gehören:

    • saures Aufstoßen
    • Brennen hinter dem Brustbein
    • Druckgefühl im Oberbauch
    • Husten
    • Halsschmerzen

Auslöser und Ursachen für Sodbrennen

Besonders häufig tritt Sodbrennen nach üppigen Mahlzeiten, sehr scharfem Essen oder dem (übermäßigen) Konsum von Kaffee, Alkohol oder Nikotin auf. Das unangenehme Brennen kann aber auch psychosomatisch begründet sein und auf Stress oder Kummer zurückgeführt werden. Des Weiteren gehört eine mechanische Funktionsstörung des Schließmuskels zwischen Speiseröhre und Mageneingang zu den häufigsten Auslösern von Sodbrennen.

So tritt Sodbrennen beispielsweise in der Schwangerschaft – vor allem im letzten Drittel – vermehrt auf. Grund dafür ist zum einen das immer größer werdende Kind, das auf die Magengegend der Mutter drückt. Zum anderen verändert sich in Hinblick auf die Geburt hormonell bedingt auch die Elastizität der Gewebe, wodurch auch der Schließmuskel der Speiseröhre „lockerer“ werden kann.

Auch durch Übergewicht kann es zu einer Funktionsstörung des Magenventils kommen. Der Druck auf den Magenschließmuskel wird dabei vom sogenannten Viszeralfett, das sich zwischen den inneren Organen anlagert, erhöht.

Der Magen kann aber auch durch eine sehr üppige Mahlzeit so stark gedehnt werden, dass es zu einer vorübergehenden Lockerung des Verschlusses am Mageneingang kommt. Auf diese Weise gelangen Luft oder Mageninhalt in die Speiseröhre – wir müssen sauer aufstoßen oder empfinden ein Brennen.

Unabhängig von der jeweiligen Ursache ist Sodbrennen unangenehm und kann bei häufigem oder wiederkehrendem Auftreten die Gesundheit auch dauerhaft beeinträchtigen. Bei akuten Beschwerden können nicht nur spezielle Präparate aus der Apotheke, sondern auch naturheilkundliche Verfahren helfen.

Wusstest Du schon, dass...

Die häufigsten Sodbrennen-Auslöser im Überblick:

  • vorübergehende Schließmuskelstörung durch übermäßige Nahrungsaufnahme
  • Verzehr sehr süßer, fetter, scharfer oder saurer Speisen
  • übermäßiger Koffein-, Alkohol- oder Nikotingenuss
  • Nervosität, Stress oder seelische Belastung
  • Einnahme von Medikamenten
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Schließmuskelstörung bedingt durch Übergewicht oder Schwangerschaft

Sodbrennen natürlich behandeln – der Ansatz von Zimply Natural

Zimply Natural Sodbrennen Komplex Mischung - die natürliche Alternative

Statt zu klassischen Sodbrennen-Medikamenten oder aggressiven Säureblockern zu greifen, können auch natürliche Mittel bei Sodbrennen schnelle und zuverlässige Linderung bringen. Ein individuell auf dich abgestimmtes Spagyrik-Spray von Zimply Natural, das auf natürlich wirksamen Heilpflanzen- und Kräuter-Auszügen basiert, wirkt Sodbrennen-Beschwerden nachhaltig und langfristig entgegen.

Ausgehend von deinen jeweiligen Symptomen und deiner persönlichen Konstitution wird dabei eine individuelle Komposition für dich zusammengestellt. So unterstützt dich Zimply Natural dabei, Symptome nicht kurzfristig zu unterdrücken, sondern deine Gesundheit und dein Wohlbefinden langfristig und ganzheitlich zu fördern. Stelle dir mithilfe unseres Konfigurators innerhalb von nur drei Minuten dein persönliches Spray zusammen, das von einer unserer Partner-Apotheken individuell für dich gemischt wird.

Um das passende Spray für dich zu entwickeln, benötigen wir Informationen zu deiner Gesundheit, deinem Befinden und deiner Person. Dein Zimply Natural Sodbrennen-Spray wird dann nach höchsten pharmazeutischen Standards individuell für dich hergestellt und dir versandkostenfrei zugesandt.

Deine individuelle Sodbrennen-Mischung!

Mit unserem Konfigurator wurden bereits über 75.000 individuelle Heilpflanzenmischungen erstellt!
83 % unserer Kunden empfehlen uns weiter!
4.81/5

Gesundheitliche Risiken von anhaltendem Sodbrennen

ältere Frau fasst sich auf die BRust wegen Sodbrennen

Meist tritt Sodbrennen akut auf, lässt sich gut alternativ behandeln und ist schnell wieder verschwunden. Unbehandelt kann es jedoch auch zu einer Reihe von gesundheitlichen Risiken oder gar Folgeerkrankungen kommen.

Eine der am weitesten verbreiteten Folgeerscheinungen von häufigem oder wiederkehrendem Sodbrennen ist die sogenannte Refluxkrankheit (gastroösophagealer Reflux). Die Gründe für eine chronische Funktionsstörung des Magenschließmuskels bzw. der Speiseröhrenmuskulatur sind dabei ebenso vielfältig wie bei akutem Sodbrennen.

Bei einer anhaltenden Reizung der Speiseröhre durch den stark säurehaltigen Mageninhalt kann sich die Speiseröhre auch entzünden – Mediziner sprechen in diesem Fall von einer Ösophagitis.

Durch einen gestörten Reflux und die damit einhergehende, dauerhafte Reizung kann sich das Gewebe der Speiseröhre verändern. Mögliche Folgen können die Bildung von Geschwüren, eine zunehmende Vernarbung des Gewebes oder auch Speiseröhrenkrebs sein.

Wusstest Du schon, dass...

Mögliche krankhafte Ursachen oder Folgeerscheinungen von häufig oder regelmäßig auftretendem Sodbrennen hier nochmals im Überblick:

  • Refluxkrankheit (gastroösophagealer Reflux)
  • Reizmagen (funktionelle Dyspepsie)
  • Magenschleimhautentzündung (Gastritis)
  • Entzündung der Speiseröhre (Ösophagitis)
  • Verkrampfung des Schließmuskels der Speiseröhre (Achalasie)
  • Zwerchfellbruch (Hiatushernie)
  • Gewebevernarbung, Geschwür- oder Tumorbildung

Wann zum Arzt bei Sodbrennen?

Wer häufig oder wiederkehrend an Sodbrennen leidet, sollte die Ursache in jedem Fall von ärztlicher Seite abklären lassen. Möglicherweise liegt dem Problem eine organische oder krankhafte Ursache zugrunde, die entsprechend behandelt werden sollte.

Kommen weitere Symptome dazu, beispielsweise starke Magenschmerzen, eine plötzliche Abneigung gegen bestimmte Nahrungsmittel, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen oder eine signifikante Veränderung des Stuhls, sollte umgehend ein Arzt zu Rate gezogen werden.

Was hilft bei Sodbrennen? – Nachhaltige Ansätze zur Linderung von Beschwerden

Du neigst zu gelegentlichem Sodbrennen oder saurem Aufstoßen? Es müssen nicht immer gleich Medikamente sein! Wie bei vielen anderen medizinischen Problemen kann es auch bei Sodbrennen hilfreich sein, zunächst einmal einen Blick auf den individuellen Lebensstil zu werfen. Oft lassen sich dadurch Faktoren identifizieren, die entsprechende Beschwerden begünstigen.

Wer beispielsweise oft üppig isst oder Speisen liebt, die sehr fettig oder stark gewürzt sind, sollte möglicherweise seine Ernährungsgewohnheiten entsprechend anpassen. Wer häufig oder viel Kaffee oder Alkohol trinkt oder raucht, kann auch hier ausprobieren, ob eine Reduktion potenzieller Auslöser Besserung bringt. Oft macht sich eine bewusstere Lebensführung direkt bezahlt.

Es ist nachgewiesen, dass auch seelische Anspannung die Bildung von Säure im Magen begünstigt und die Funktion des Verdauungstrakts negativ beeinträchtigen kann. Bei Sodbrennen, das psychosomatisch bedingt ist, lohnt es sich daher, zunächst mögliche Stressfaktoren zu identifizieren und zu reduzieren. Ein weniger straffes Arbeitspensum, regelmäßige Pausen sowie Entspannungsmethoden wie Meditation, Yoga oder auch Bewegung an der frischen Luft können helfen, den Geist zur Ruhe kommen zu lassen. Auf diese Weise kannst du auch auf körperlicher Ebene für weniger Anspannung und mehr Ausgeglichenheit sorgen.

Bist du regelmäßig oder wiederkehrend von Sodbrennen betroffen, solltest du ärztlichen Rat einholen, um organische Ursachen für das unangenehme Brennen und mögliche weitere Gesundheitsrisiken auszuschließen.

Wie Zimply Natural dir bei Sodbrennen helfen kann

Die Kraft der Natur nutzen, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern – genau das ist unser Credo! Die natürlichen, individuellen, flüssigen Heilpflanzen- und Kräuter-Mischungen, die in deinem ganz persönlichen Zimply Natural Sodbrennen-Spray stecken, können helfen, die Ursachen und Symptome von Sodbrennen nachhaltig zu lindern. Unser Ansatz geht dabei weit über die reine Bekämpfung akuter Beschwerden hinaus – auf Basis deiner Antworten werden nach der Konfiguration deiner naturheilkundlichen Heilpflanzenmischung aus über 100 spagyrischen Pflanzenessenzen genau die Inhaltsstoffe ausgewählt, die dir gut tun und am besten zu deiner Konstitution und deinem Befinden passen.

Die genaue Zusammenstellung deiner individuellen Mischung wird dann direkt an eine unserer Partnerapotheken übermittelt und dort nach höchsten Pharmazie-Standards für dich angemischt. Anschließend liefern wir dein individuelles, pflanzenbasiertes Spray bequem direkt zu dir nach Hause – ohne Versandkosten.

sprayflasche Zimply Natural wird in den Mund gesprüht Frau drückt auf Pumpzerstäuber vor schwarzem Hintergrund
Kinderleichte Anwendung durch Einsprühen in den Mund

Die Anwendung deines Sodbrennen-Sprays ist übrigens denkbar einfach: Das Spray wird einfach entsprechend der auf dem Fläschchen angegebenen Dosieranweisung in den Mund gesprüht. Um eine bestmögliche Wirkung zu erzielen und den Ursachen optimal begegnen zu können, empfehlen wir eine Anwendung über einen längeren Zeitraum von sechs bis acht Wochen. Als eine Art Kur sprühst du hierbei 3×3 Sprühstöße täglich.

Volle Pflanzenkraft voraus: Natürliche Hilfe bei Sodbrennen

Was ist die Spagyrik? Auch, wenn das Besondere an unseren Zimply Natural Sprays eine ganz individuelle Zusammenstellung ist: Es gibt eine Reihe von Pflanzen, die die Basis für ganzheitliche Behandlungserfolge bilden. Bei Sodbrennen haben sich beispielsweise folgende Pflanzenauszüge und natürlichen Wirkstoffe bewährt:

Natürlich stecken in deinem Zimply Natural-Spray noch viele weitere Pflanzenauszüge und spagyrische Essenzen. In unserem Heilpflanzen-Lexikon erfährst du mehr über die natürliche und nachhaltige Wirkweise der von uns verwendeten Heilpflanzen.

Mach dir die Kraft der Natur (nicht nur) bei Sodbrennen zunutze

Unser Konfigurator hilft dir dabei, deine individuelle Situation genau zu erfassen. Uns wiederum hilft er dabei, genau die Heilpflanzen- und Kräuterauszüge sowie spagyrischen Essenzen zusammenzustellen, die dir gut tun und dich dabei unterstützen, deine Gesundheit wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Wenn du dir dein individuelles Sodbrennen-Spray zusammenstellen möchtest, kommst du deiner optimalen Zimply Natural-Mischung bei Benutzung des Konfigurators Schritt für Schritt näher: Wir stellen dir eine Reihe von Fragen zu deinen Beschwerden, deinem Befinden sowie deiner Konstitution. Darauf basierend suchen wir aus mehr als 100 verschiedene Inhaltsstoffen genau die aus, die perfekt auf dich und deinen jeweiligen Gesundheitszustand abgestimmt sind.

Dein Spray enthält so neben Pflanzenauszügen und spagyrischen Essenzen, die sich positiv auf Sodbrennen-Beschwerden auswirken, noch zahlreiche weitere Inhaltsstoffe, die helfen, dein Wohlbefinden optimal zu unterstützen. In nur drei Minuten kannst du dir so deine individuelle Zimply Natural Komposition zusammenstellen, die wir in genauer Zusammensetzung anschließend an eine unserer Partner-Apotheken übermitteln. Dort wird dein Spray dann für dich angemischt.

FAQ: Fragen und Antworten zum Thema Sodbrennen

Mann hat Schmerzen. Zu sehen ist der Magen-Darm-Trakt

Welche Ursachen kann Sodbrennen haben?

Es gibt unterschiedliche Arten von Sodbrennen-Auslösern, die meisten davon sind akut und haben keine krankhafte Ursache. So können beispielsweise üppiges Essen, aber auch sehr scharfe, saure oder süße Speisen Sodbrennen begünstigen. Weitere Auslöser für saures Aufstoßen können auch übermäßiger Kaffee- oder Alkoholgenuss, Übergewicht, eine Schwangerschaft oder eine Funktionsstörung des Magenschließmuskels sein.

Was tun bei Sodbrennen?

Zum einen kann es helfen, auf natürliche, pflanzliche Mittel zurückzugreifen, die deinen Körper dabei unterstützen, die Magensäureproduktion zu regulieren. Gleichzeitig ist auch eine entsprechende Anpassung des Lebensstils ratsam – so kann es beispielsweise helfen, Stressfaktoren zu reduzieren, die eigenen Ernährungs- und Genussmittelgewohnheiten umzustellen oder bei Übergewicht abzunehmen.

Welche Hausmittel helfen bei Sodbrennen?

Als Hausmittel zur Behandlung von Sodbrennen hat sich beispielsweise Natron bewährt, da es hilft, ein Zuviel an Magensäure zu neutralisieren. Ein Teelöffel Natron oder Backpulver, aufgelöst in einem Glas stillem Wasser, kann bei akutem Sodbrennen schnelle Linderung bringen. Milch als Alternative legt sich wie ein Schutzfilm um die Magenschleimhaut und beruhigt das Sodbrennen. 

Entdecke unsere Rezepturen

Mit natürlichen Methoden wie den individuellen Spagyrik-Sprays von Zimply Natural können Beschwerden behandelt und nachhaltig gelindert werden.

Endecke noch weitere Blogposts

Alles über die ganzheitliche Gesundheit

Frau sitzt auf Bett mit Händen am Bauch
PMS natürlich behandeln – so geht’s
Viele Frauen kennen es – zwei Wochen bis zu Periodenbeginn und schon jetzt geht es Dir nicht gut. Du bist müder, reizbarer und kannst nur schlecht schlafen. Wenn Dir das bekannt vorkommt, kann es sehr gut sein, dass du...
Frau steht an die Küchenzeile gelehnt und trinkt Tee
Hausmittel gegen Sodbrennen
Deine individuelle Sodbrennen-Mischung Mit natürlichen Methoden wie den individuellen Spagyrik-Sprays von Zimply Natural können Beschwerden behandelt und nachhaltig gelindert werden. Jetzt konfigurieren für nur 29,99€ Sodbrennen beeinträchtigt die Betroffenen im Alltag durch stechende Schmerzen hinter dem Brustbein oder im...
Frau sitzt gestresst vor Computer neben ihr Papier zusammengeknüllt
Tipps um Stress zu vermeiden
Deine individuelle Stress Mischung Mit natürlichen Methoden wie den individuellen Spagyrik-Sprays von Zimply Natural können Beschwerden behandelt und nachhaltig gelindert werden. Jetzt konfigurieren für nur 29,99€ Stress lässt sich kaum vermeiden! Wirklich? Stress bezeichnet im Wesentlichen eine körperliche und/oder...
Nahaufnahme eines Gesicht mit Fokus auf die braunen Augen
Tipps für Deine Haut
Deine individuelle Haut-Mischung Mit natürlichen Methoden wie den individuellen Spagyrik-Sprays von Zimply Natural können Beschwerden behandelt und nachhaltig gelindert werden. Jetzt konfigurieren für nur 29,99€ Natürlich sollten die Ursachen von Hautproblemen immer gründlich untersucht und an der Wurzel gepackt...

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!

Erhalte relevante Inhalte rund ums Thema Gesundheit